15.10.2013

DKMS Typisierung in Bendorf
Auch Sie können helfen! Lassen Sie sich typisieren, oder spenden Sie Geld!

Anlass für diese Aktion ist die Erkrankung unseres Feuerwehrkameraden Frank. Sie findet am 27.10.2013, von 11:00 bis 17:00 Uhr, in der Medardus Grundschule, Ringstr. 115, in Bendorf statt.

Die Typisierung:

Bei der Typisierung wird Ihnen Blut abgenommen.

Wer sich typisieren lässt, tut dies zur generellen Aufnahme in die Spenderdatei.

 

Die Kosten:

Bei der Typisierung eines Menschen entstehen 50,-€ Laborkosten.

Diese entstehen immer – und diese trägt nicht die Krankenkasse.

Das heißt aber nicht, dass jeder, der sich typisieren lässt, 50,-€ zahlen muss.

Dafür machen wir ja auch die Spendenaktion.

Wenn jüngere Menschen oder sozial Schwache sich typisieren lassen, dann werden die Kosten eben getragen durch den Spendenaufruf

(darunter natürlich viele, die dem Aufruf nicht folgen können, weil Sie über 55 Jahre alt sind und/oder selbst nicht gesund sind; die aber helfen wollen

 

Das Spendenkonto:

SpaKa Koblenz, Konto: 213165, BLZ 570.501.20

 

Nähere Infos zur deutschen Knochenmarkspenderdatei:

www.dkms.de

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: