09.05.2014

Glück im Unglück – Einsatz für die Schnelle Einsatz Gruppe (SEG)

THW bei Verkehrssicherungsmaßnahmen nach Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B42 im Einsatz

Absicherungsmaßnahme durch das THW

Am Abend des 08.05.2014 ereignete sich auf der B 42 hinter der Abfahrt "Neuwied-Block" in Fahrtrichtung Neuwied ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Am Unfallgeschehen waren ein LKW, ein Kleintransporter und ein PKW beteiligt, wobei der Kleintransporter unfallbedingt erst auf dem Dach zum Stehen kam.

Zwei Personen wurden leicht verletzt ins Krankenhaus verbracht, der Sachschaden wird auf ca. 10000 Euro beziffert.

Neben dem THW Bendorf (mit 5 Kräften) war die Feuerwehr Bendorf, die Polizei, der Rettungsdienst und die Straßenmeisterei im Einsatz.


  • Absicherungsmaßnahme durch das THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: