21.02.2016

Große Feierstunde im Rathaus zu Bendorf

Führungswechsel im THW OV Bendorf und Verleihung des Ehrenzeichen in Bronze

Am 20.02.2015 wurde der Bendorfer Rathaussaal zum Schauplatz einer bedeutenden Feierstunde des THW Bendorf. Der scheidende Ortsbeauftragte Jörg Lohrum übergab das Amt nach 12 Jahren erfolgreicher Führung des Ortsverbandes an seinen Nachfolger Stefan Schmitz. In seiner letzten Ansprache gewährte Jörg Lohrum einen Einblick in die vielfältigen Aufgaben des Ortsbeauftragten und stellte hierbei besonders die Bedeutung jedes einzelnen Helfers mit seinen Bedürfnissen in den Vordergrund. Laut Aufgabenbeschreibung ist der Orstbeauftragter ein Behördenleiter, für die ehrenamtlichen Helfer sogar Disziplinarvorgesetzter. In der Realität sollte er jedoch ein vertrauter Freund sein. Dieser Spagat gelang Jörg Lohrum in den vergangenen Jahren, was ihm die Bezeichung "Papa" im Ortsverband einbrachte. Er übergibt nun die Verantwortung an seinen gewählten Nachfolger Stefan Schmitz, der als jüngster Ortsbeauftragter in der Region Koblenz die Geschicke des Ortsverbandes in Jörg Lohrums Vorbild weiterführen wird.

Breite Unterstützung erhält er hierbei nicht nur von den ihm nun anvertrauten Helfern, sondern auch von den bei der Feierstunde anwesenden Vertretern aller Vereine, Parteien und Organisationen.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde dem scheidende stellvertretender Ortsbeauftragte des THW Bendorf, Patric Stamm, das  Ehrenzeichen in Bronze verliehen.

Es war eine würdige Feierstunde, geprägt durch Wortwitz und manch Augenzwinkern, ganz im Geist des THW Bendorf.

 

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: