20.08.2016

Refugees welcome!

Der vom THW Bendorf ausgerichtete „Willkommens-Tag“ war ein voller Erfolg

Etwa 50 Neubürger folgten am 20.08.2016 der Einladung des THW Bendorf  und verlebten einen abwechslungsreichen Tag .

Ziel war es, das THW vorzustellen und Hemmschwellen durch eine gemeinsame Aktion abzubauen.

Der Tag begann mit einem Film über das THW, selbstverständlich auch auf Arabisch. Ein bebilderter Jahresrückblick des THW Bendorf wurde ebenfalls gezeigt.

Dann ging es sofort in Aktion, so wurde insbesondere die Möglichkeit zum Bau von kleinen Möbelstücken des täglichen Bedarfs gerne angenommen.

Für die Kinder standen Tretautos und die Jugendgruppe als Ansprechpartner zur Verfügung, es konnte auch gebastelt werden.

Der Fuhrpark stand ebenfalls zum Anschauen bereit und es entwickelte sich so manches Fachgespräch.

Die Neubürger überraschten mit so manchen Kenntnissen und Fertigkeiten die alten „THW-Hasen“ zum Staunen brachten.

Als Sprachmittler fungierte der THW-Helfer Fadi Hassan, ein syrischer Flüchtling, der letztes Jahr den Weg ins THW gefunden hat und mittlerweile vollständig in der Gemeinschaft integriert ist.

Die ohnehin schon sehr angenehme Atmosphäre wurde durch die musikalische Darbietung von Oli. L.  und dem reichen von internationalen Snacks gelockert.

Der Tag endete am späten Abend und viele neue Freundschaften sind entstanden.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: