1. Bergungsgruppe (B1)

Taktisches Zeichen B1
Iveco GKW 1

 Die 1. Bergungsgruppe retten Menschen und Tiere und birgt Sachwerte aus Gefahrenlagen, einschließlich Wassergefahren. Sie führt Sicherungsarbeiten in Schadensstellen durch, leistet leichte Räumungsarbeiten und richtet Wege und Übergänge her. Ferner unterstützt sie technisch und personell die Fachgruppen des THW.  

 Charakteristisches Gerät in Stichworten: Schweiß- und Brennschneidegerät, Kettenmotorsäge 350mm, Kettenmotorsäge 550mm, Atemgerät-Ausstattung, Rettungsausstattung, Krankentransportausstattung, Tauchpumpe 400 l/min, Hebekissenausstattung, Trennschleifer, Heber, hydraulisch, Bohr- und Aufbrechhammer, Hebe-/ Preßgerät 16t, Spreizer, Schneidgerät, Stromerzeuger 8 kVA, Flutlichtleuchtensatz, Windenstützen, Leitern, 

 Fahrzeug: Gerätekraftwagen I (GKW I) 14 zGG, Allradantrieb, Seilwinde (5/10t), Gruppenfahrerhaus, Anhänger 7t, 2-Achs, Plane/Spriegel für allgemeine Transportaufgaben

zum Fahrzeug       

 Qualifikation des Personal: THW-Basisausbildung, Fachausbildung Bergung, weitere Ausbildung für Helfer in Sonderfunktionen: Kraftfahrer, Sanitätshelfer, Sprechfunker, Gerätewart, Atemschutzgeräteträger, Schweißer 

Stärke- und Ausstattungsnachweisung Bergungsgruppe 1

Gruppenführer B1

Jonathan Stahl