2. Bergungsgruppe (B2)

Taktisches Zeichen B2
Mercedes GKW 2

 Die 2. Bergungsgruppe unterstützt technisch und personell die Fachgruppen der Technischen Züge.
 Sie rettet Menschen und Tiere und birgt Sachwerte aus Gefahrenlagen, einschließlich Wassergefahren. Sie führt Sicherungsarbeiten in Schadensstellen durch, leistet leichte Räumungsarbeiten und richtet Wege und Übergänge her.  

 Charakteristisches Gerät in Stichworten: Stromerzeuger 67 kVA, Energieverteilersatz, Flutlichtleuchtensatz, Trennschleifer elektrisch, Zuggerät 32 kN, Heber hydraulisch, Schweißgerät elektrisch, Atemgerät-Ausstattung, Rettungsausstattung, Krankentransportausstattung, Tauchpumpe 800 l/min, Kettenmotorsäge 350mm, Stromerzeuger 13 kVA, Leitern,Spreizer, Schneidgerät, Plasmaschneidgerät 

 Fahrzeug: Gerätekraftwagen II (GKW II) 14 zGG, Seilwinde (5/10t), Allrad, Gruppenfahrerhaus 

Qualifikation des Personals: Die besondere technische Leistungsfähigkeit des GKW II erfordert zusätzlich zum Ausbildungsgang wie in der 1. BGr besonders geschulte Maschinisten (für Elektrik, Pneumatik, Hydraulik). Vorzugsweise sind hier beruflich vorgebildete Helfer tätig.

zum Fahrzeug

Stärke- und Ausstattungsnachweisung Bergungsgruppe 2

Gruppenführer B2

Markwarth Kamp